Galerie für Gegenwartskunst

Denise Blickhan, MEDUSA – Iconclasms, Installationsansicht Galerie für Gegenwartskunst, E-Werk, September 2020.

 

Wir widmen uns der Erarbeitung der Präsentation ambitionierter, imaginativer und befeuernder Ausstellungen und Projekte zeitgenössischer Künstler*innen, sowohl international als auch aus der Region. In einem ehemaligen Industriegebäude gelegen, fördern wir den fortlaufend transdisziplinären Austausch mit einem breiten Netzwerk von Kunstschaffenden und einem vielfältigen Publikum.

Als lebendiger Hub für aufstrebende künstlerische Praktiken haben wir einen Schwerpunkt in Multimedia und digitalen Formaten. Unser Engagement für die Einbindung des Publikums und für soziale und gemeinschaftsbasierte Praktiken ermöglicht die kritische künstlerische Auseinandersetzung mit aktuellen globalen Themen, die künstlerische Neuverhandlung von Geschichten und Identitäten und die Stärkung des Wohlergehen unseres Planeten. Wir sind eine Plattform für gemeinsame Gespräche, Aktivitäten zum Wissensaustausch, Performance, Ausstellungen, Publikationen und Interventionen im öffentlichen Raum.

In den letzten Jahren haben wir mit Jasmine Tutumn, MUDAFI Kollektiv, Emeka Udemba, Anas Kahal, Daniel Dressel, Lynne Kouassi, JJ Levine, Jake Elwes, Hun-Kyu-Kim, Svin Johne, Laura Horelli, Natasha A. Kelly, Johannes Willi & Daniel Lara, Sylvia Schedelbauer, Jaki Irvine, Theo Eshetu, Arseny Zhilayev, Fabio Lattanzi Antinori, Ulrich Wulff, Karen Kramer, Dora Garcia, Leonor Serrani Rivas, Gabriella Löffel, Anna K.E., Jananne Al-Ani, Sam Smith u.a. zusammengearbeitet.

//

We are dedicated to commissioning and showcasing of ambitious, imaginative and catalytic exhibitions and projects of contemporary artists, both internationally and from the region. Situated in an industrial building, we foster an ongoing transdisciplinary exchange with a broad network of artistic practitioners and multiple publics.

As a vibrant hub for emerging artistic practices we have a focus in multimedia and digital formats.

Our commitment to audience engagement and social and community-based practices enables critical artistic engagement with current global issues, artistic renegotiation of histories and identities, and empowerment of the well-being of our planet. We provide a platform for conversations, knowledge-sharing activities, performance, exhibitions, publications and interventions in the public space.

Over the last years we have worked with Jasmine Tutumn, MUDAFI Kollektiv, Emeka Udemba, Anas Kahal, Daniel Dressel, Lynne Kouassi, JJ Levine, Jake Elwes, Hun-Kyu-Kim, Svin Johne, Laura Horelli, Natasha A. Kelly, Johannes Willi & Daniel Lara, Sylvia Schedelbauer, Jaki Irvine, Theo Eshetu, Arseny Zhilayev, Fabio Lattanzi Antinori, Ulrich Wulff, Karen Kramer, Dora Garcia, Leonor Serrani Rivas, Gabriella Löffel, Anna K.E., Jananne Al-Ani, Sam Smith among others.

Galerie für Gegenwartskunst, E-Werk, Freiburg i.Br. / Germany

www.gegenwartskunst-freiburg.de

Instagram / Facebook

Öffnungszeiten: Do / Fr 15-20 Uhr; Sa 14-20 Uhr, So 14-18 Uhr

Opening Hours Thu/Fri 5-8 p.m.; Sat 2-8 p.m.; Sun 2-6 p.m.

 

> Hier geht es zum Newsletter der Galerie für Gegenwartskunst >>

 


Führungen auf Anfrage für Gruppen & Vermittlungsangebot für Schulen

Gerne bieten wir Führungen für Schulklassen nach individueller Absprache und kostenlos an.

Ausstellungsbesuche inkl. Führung & Besprechung der inhaltlichen Themen können dem Lehrpersonal und Schulklassen die Möglichkeit bieten die jeweilige Ausstellung in den Unterricht thematisch mit einzubeziehen.

→ Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne & wir nehmen Sie in unseren Verteiler auf.

 

Terminvereinbarung & Anfrage:

Tel: 0761-20757-32
E-Mail: mahboub@ewerk-freiburg.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

//

Guided tours & mediation offer for schools on request

We are happy to offer guided tours for individuals, groups or school classes by arrangement and free of charge.

Visits ti exhibition, including a guided tour and discussion of the content. We offer teaching staff and school classes the opportunity to include the exhibition in their lessons.

→ Are you interested? Feel free to contact us & we will add you to our mailing list.

 

Appointment & Request:

Phone: 0761-20757-32
E-Mail: mahboub@ewerk-freiburg.de

We are looking forward to welcoming you soon!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen