Aktuelles | Kabuff

CLAIM

Kriz Olbricht

 

CLAIM_front

CLAIM ist der Titel für einen zehntägigen Zustand in der Bildhauerhalle im E-Werk Freiburg. In Form einer experimentellen Versuchsanordnung wird das Atelier als Produktionsstätte für Kunst untersucht. CLAIM ist dabei weder Atelier- noch Ausstellungssituation und bietet, als sich immer verändernder Raum, Möglichkeit zum Gespräch, zum Denken und zur Beobachtung. Wie funktioniert eine künstlerische Arbeit? Ist die traditionelle “Ausstellung” auch nach der “Manifestation 1″ und dem “Brief gegen die Salons” ein adäquates Format von Präsentation oder ist es der Ort der Entstehung? Findet ein Kunstwerk erst im Gespräch seine endgültige Form? Im Rahmen eines Stammtisches wird zu öffentlichen Terminen der jeweiligen Status Quo zur Diskussion gestellt. Über Anzeigen, Flyer und Aushänge wird die Einladung publiziert und lädt jeden Interessierten ein sich zu beteiligen.

 

22. – 31. Mai 2017

immer Montag und Mittwoch

18 – 22 Uhr

im KABUFF

 

Kriz Olbricht

149 ST GRAND CONCOURSE_OLBRICHT_1

149 ST – GRAND CONCOURSE / 2016 / Vogesenplatz Basel ( ©2016 VG BildKunst: Kriz Olbricht )

milesII_

MILES II / 2015 / Forum Kunst & Architektur Essen ( ©2015 VG BildKunst: Kriz Olbricht )

Kriz Olbricht, 1986 in Freiburg geboren, lebt in Köln. Seine Arbeiten mäandern zwischen Malerei und Bildhauerei. Ein Großteil seiner Arbeiten ist ortsbezogen und konstituiert sich sich oftmals erst durch den Ort seiner Präsentation. Dabei fragt er nach den Grundeigenschaften von Malerei, wobei sich die Arbeiten sich zumeist aus Alltagsmaterialien und oftmals kaum beachteten Nutz- und Baustoffen speisen. Definitionen, Zuschreibungen und Immanenzen von Kunst werden auf jeweils ganz eigene Weise reflektiert. Teil von Kriz Olbrichts künstlerischen Praxis sind auch kuratorische Tätigkeiten als Begründer und Betreiber von Projekträumen, wie barcelona / Freiburg von 2012 – 2013. Seit 2016 ist er im Kuratorium der Simultanhalle / Köln. Er erhielt verschiedene Stipendien u. a. an der Cité Internationale des Arts Paris des Landes Baden –  Württemberg.