Vorschau | Gegenwartskunst

Sommerausstellung

Patterns of Influence, Big Data und Interaktion:
Fabio Lattanzi Antinori (London) | Vera Sebert (Freiburg/Wien) | Ania Soliman (Amsterdam)
Parallelaktion: Ulrich Wulff (Berlin)

rH0oPLsz1M7VN2bX

Fabio Lattanzi Antinori, Fortune Tellers, 2016, Installationsansicht .

Ausstellung: Sa 03.6.–So 9.7.2017
Vernissage: Fr 02.6.2017, 20.30

In der Computertechnologie werden immer raffiniertere Analysesysteme geschaffen, um enorme Daten- und Informationsmengen auf bedeutende Muster auszuwerten. Die algorithmische Abarbeitung unserer digitalen Datenspuren gibt Auskunft über Konsumverhalten, Gesundheitszustand, Leistungsfähigkeit oder soziale Beziehungen. Lernfähige Maschinen werden zukünftig auch strategische Entscheidungen in Hedge Funds und in der Personalrekrutierung übernehmen. Diese Fragen beschäftigen die Künstler in Patterns of Influence.

Mehr>>


Gewicht der Geschichte

Zeitgenössische Kunst aus Russland 100 Jahre nach der Oktoberrevolution

Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA.

MKn0imaWrPBxctS1

Bild: Lighthouse (It Is Getting Darker), 2017. After Gustavs Klutsi

Ausstellung: Do 12.10.–So 19.11.2017
Vernissage: Do 12.10.2017, 19.30

So 12.11.2017, 19.30, Performance, Donatas Grudovich, Aktivist Moskau, Saal
So 12.11.2017, 20.00, Film: Isa Willinger, Fort von allen Sonnen (2013), Architektur der russischen Avantgarde, in Kooperation mit dem Architekturforum Freiburg, Saal

Die Ausstellung Gewicht der Geschichte fragt nach dem Verhältnis von Ideal und Wirklichkeit, von Vision und praktischer Umsetzung. Inwiefern ist diese Frage als Erbe von 1917 noch relevant für russische Gegenwartskünstler? Drei junge Positionen im Dialog über drei Generationen werden vorgestellt.


Regionale 18

Infos folgen

Ausstellung: Sa 24.11.2017 – So 07.01.2018
Vernissage: Fr 23.11.2017

 

ÖFFNUNGSZEITEN Do & Fr 17 h – 20 h | Sa 14 h – 20 h | So 14 h – 18 h EINTRITT frei