Aktuelles & Events

Wir laden Sie zu einer Entdeckungstour im Freiburger Stadtraum des Künstlerkollektivs MUDAFI ein! Über QR Codes auf Plakaten an den Freiburger Litfaßsäulen können Sie spielerisch und humorvoll Realitätskonstruktionen erkunden.

Dienstag 15. Juni – Donnerstag 24. Juni 2021

Öffentlich frei zugänglich über QR Codes auf Plakaten an den Litfaßsäulen in der Stadt Freiburg i. Br.

GET USED TO IT, Multimediale Intervention im Freiburger Stadtraum des Künstlerkollektivs MUDAFI (Paula Mierzowsky & Johann Diel) in Kollaboration mit der Galerie für Gegenwartskunst – EWERK Freiburg. 

Foto: MUDAFI, GET USED TO IT, 2021, Auswahl


Veranstaltungen:

Reality-Check auf dem Parkplatz des E-WERKs Freiburgs

Öffnung der Teststation:

DO 17. Juni 2021, 16 – 19 Uhr  |  SO, 20. Juni 2021, 11 – 14 Uhr
Nur für kurze Zeit gibt es die Möglichkeit, sich einem Reality-Check zu unterziehen. Mitarbeiter*innen von MUDAFI bieten an, bei der Neukalibriereng der eigenen Realität behilflich zu sein.


GET USED TO IT, 2021, Intervention im öffentlichen Stadtraum

„Zurück zur Normalität!“ Was genau soll das heißen? Normalität setzt voraus, dass wir uns auf sie einigen. Dazu wiederum müssten wir uns erst eingestehen, dass wir die Welt alle mit anderen Augen sehen. Meine Wirklichkeit ist nicht Deine. Das kann problematisch sein. Aber auch lustig. Und warum zurück? Sind „neue Normalitäten“ nicht viel spannender?

Komm mit auf eine Entdeckungstour durch Freiburg, finde die im Stadtraum verteilten Pforten in die digitalen Seitenräume der Realität und trainiere deine Fähigkeiten, mit neuen Situationen umzugehen. Die Welt verändert sich – GET USED TO IT!

Das Freiburger Künstler*innen Kollektiv MUDAFI zeigt vom Dienstag 15. – Donnerstag 24. Juni 2021 die multimediale Intervention GET USED TO IT in den öffentlichen Stadtraum von Freiburg. Mittels QR Codes auf Plakaten an den 180 Litfaßsäulen in Freiburg laden sie die Bevölkerung dazu ein, virtuelle Realitäten durch sechs digitale künstlerische Arbeiten spielerisch zu erkunden. Humorvoll lassen sie uns erfahren, wie wir Wirklichkeiten durch unsere Wahrnehmung erschaffen und sie sprachlich und visuell gestalten. Physische und virtuelle Wirklichkeiten gehen hierbei fließend ineinander über. Wo findet Öffentlichkeit in Zeiten von Abstandsvorschriften und Kontaktreduktion statt? Wie können wir mit alternativen Realitäten umgehen, Normalität verhandeln und einen gesellschaftlichen Konsens erschaffen?


EN

We invite you to a discovery tour in the urban space of Freiburg by the artist collective MUDAFI! Via QR codes on posters on Freiburg’s advertising columns, you can explore how reality can be constructed in a playful and humorous way.

Tuesday 15 June – Thursday 24 June 2021

Freely accessible to the public via QR codes on posters on the advertising columns in the city of Freiburg i. Br.

GET USED TO IT, multimedia intervention in Freiburg’s urban space by the artist collective MUDAFI (Paula Mierzowsky & Johann Diel) in collaboration with Galerie für Gegenwartskunst – EWERK Freiburg.

GET USED TO IT, 2021, Intervention in public urban space

„Back to normal!“ What exactly does that mean? Normality presupposes that we agree on it. To do that, in turn, we would first have to admit to ourselves that we all see the world through different eyes. My reality is not yours. That can be problematic. But it is also funny. And why go back? Aren’t „new normalities“ much more exciting?

Come with us on a discovery tour through Freiburg, find the gateways into the digital side spaces of reality scattered around the city and train your skills to deal with new situations. The world is changing – GET USED TO IT!

From Tuesday 15 – Thursday 24 June 2021 the Freiburg artist collective MUDAFI shows the multimedia intervention GET USED TO IT in the public space of Freiburg. Using QR codes on posters on the 180 advertising columns in Freiburg, they invite the public to playfully explore virtual realities through six digital artistic works. Humorously, they let us experience how we create realities through our perception and shape them linguistically and visually. Physical and virtual realities merge seamlessly. Where does the public sphere take place in times of distance regulations and contact reduction? How can we deal with alternative realities, negotiate normality and create a social consensus?


Galerie für Gegenwartskunst, E-WERK

www.gegenwartskunst-freiburg.de

Kunst im Setzkasten bis Sonntag 20. Juni 2021

Öffnungszeiten

Do/Fr 17-20 Uhr, Sa 14-20 Uhr, So 14-18

 


 

INTERVIEW NATASCHA SCHMITTEN | AUSSTELLUNG FLUID BODIES | 17.09.20 – 1.11.2020

Natascha Schmitten im Interview mit Kuratorin Heidi Brunnschweiler, Galerie für Gegenwartskunst im E-WERK Freiburg.
„Fluid Bodies“ Ausstellung noch bis 1. November 2020.

Video: Corifea

AKTUELLES PROGRAMM

  • Fr 18.06.
    17:00 Uhr
    Kunst im Setzkasten
    +

    Ausstellungszeiten: FR 14.5. - SO 20.6.2021 Online Vernissage: Fr 14.05. | 19:00 Uhr Idee und Konzept: Niklaus Bischoff, Jürgen Kubben, Axel Zwach ------ Kunst im Setzkasten | Online Vernissage 14.05.2021 | 19.00 Uhr | Kuratorin Heidi Brunnschweiler ... [mehr]

  • Sa 19.06.
    14:00 Uhr
    Kunst im Setzkasten
    +

    Ausstellungszeiten: FR 14.5. - SO 20.6.2021 Online Vernissage: Fr 14.05. | 19:00 Uhr Idee und Konzept: Niklaus Bischoff, Jürgen Kubben, Axel Zwach ------ Kunst im Setzkasten | Online Vernissage 14.05.2021 | 19.00 Uhr | Kuratorin Heidi Brunnschweiler ... [mehr]

  • So 20.06.
    11:00 Uhr
    GET USED TO IT | Reality Check
    +

    Wir laden Sie zu einer Entdeckungstour im Freiburger Stadtraum des Künstlerkollektivs MUDAFI ein! Über QR Codes auf Plakaten an den Freiburger Litfaßsäulen können Sie spielerisch und humorvoll Realitätskonstruktionen erkunden. Plakataktion: ... [mehr]

    Eintritt frei
    Zu den Details »
  • So 20.06.
    14:00 Uhr
    Kunst im Setzkasten
    +

    Ausstellungszeiten: FR 14.5. - SO 20.6.2021 Online Vernissage: Fr 14.05. | 19:00 Uhr Idee und Konzept: Niklaus Bischoff, Jürgen Kubben, Axel Zwach ------ Kunst im Setzkasten | Online Vernissage 14.05.2021 | 19.00 Uhr | Kuratorin Heidi Brunnschweiler ... [mehr]

  • So 27.06.
    11:00 Uhr
    Zeitung 2020 „Allerletzte Lockerung“ | Vernissage
    +

    Vernissage: SO 27.6.2021 | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr | Galerie 1 Ausstellungszeiten: SO 27.6. – SO 4.7.2021 Öffnungszeiten: MO – FR | jeweils 17:00 – 20:00 Uhr SA 14:00 - 20:00 Uhr | SO 14:00 - 18:00 Uhr | Galerie 1 1919, nach dem Irrsinn des Ersten ... [mehr]

    Eintritt FREI
    Zu den Details »
  • Mo 28.06.
    17:00 Uhr
    Zeitung 2020 „Allerletzte Lockerung“
    +

    Vernissage: SO 27.6.2021 | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr | Galerie 1 Ausstellungszeiten: SO 27.6. – SO 4.7.2021 Öffnungszeiten: MO – FR | jeweils 17:00 – 20:00 Uhr SA 14:00 - 20:00 Uhr | SO 14:00 - 18:00 Uhr | Galerie 1 1919, nach dem Irrsinn des Ersten ... [mehr]

    Eintritt FREI
    Zu den Details »
  • Di 29.06.
    17:00 Uhr
    Zeitung 2020 „Allerletzte Lockerung“
    +

    Vernissage: SO 27.6.2021 | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr | Galerie 1 Ausstellungszeiten: SO 27.6. – SO 4.7.2021 Öffnungszeiten: MO – FR | jeweils 17:00 – 20:00 Uhr SA 14:00 - 20:00 Uhr | SO 14:00 - 18:00 Uhr | Galerie 1 1919, nach dem Irrsinn des Ersten ... [mehr]

    Eintritt FREI
    Zu den Details »
  • Mi 30.06.
    17:00 Uhr
    Zeitung 2020 „Allerletzte Lockerung“
    +

    Vernissage: SO 27.6.2021 | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr | Galerie 1 Ausstellungszeiten: SO 27.6. – SO 4.7.2021 Öffnungszeiten: MO – FR | jeweils 17:00 – 20:00 Uhr SA 14:00 - 20:00 Uhr | SO 14:00 - 18:00 Uhr | Galerie 1 1919, nach dem Irrsinn des Ersten ... [mehr]

    Eintritt FREI
    Zu den Details »
  • Do 01.07.
    17:00 Uhr
    Zeitung 2020 „Allerletzte Lockerung“
    +

    Vernissage: SO 27.6.2021 | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr | Galerie 1 Ausstellungszeiten: SO 27.6. – SO 4.7.2021 Öffnungszeiten: MO – FR | jeweils 17:00 – 20:00 Uhr SA 14:00 - 20:00 Uhr | SO 14:00 - 18:00 Uhr | Galerie 1 1919, nach dem Irrsinn des Ersten ... [mehr]

    Eintritt FREI
    Zu den Details »
  • Fr 02.07.
    17:00 Uhr
    Zeitung 2020 „Allerletzte Lockerung“
    +

    Vernissage: SO 27.6.2021 | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr | Galerie 1 Ausstellungszeiten: SO 27.6. – SO 4.7.2021 Öffnungszeiten: MO – FR | jeweils 17:00 – 20:00 Uhr SA 14:00 - 20:00 Uhr | SO 14:00 - 18:00 Uhr | Galerie 1 1919, nach dem Irrsinn des Ersten ... [mehr]

    Eintritt FREI
    Zu den Details »
  • Sa 03.07.
    14:00 Uhr
    Zeitung 2020 „Allerletzte Lockerung“
    +

    Vernissage: SO 27.6.2021 | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr | Galerie 1 Ausstellungszeiten: SO 27.6. – SO 4.7.2021 Öffnungszeiten: MO – FR | jeweils 17:00 – 20:00 Uhr SA 14:00 - 20:00 Uhr | SO 14:00 - 18:00 Uhr | Galerie 1 1919, nach dem Irrsinn des Ersten ... [mehr]

    Eintritt FREI
    Zu den Details »
  • So 04.07.
    14:00 Uhr
    Zeitung 2020 „Allerletzte Lockerung“
    +

    Vernissage: SO 27.6.2021 | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr | Galerie 1 Ausstellungszeiten: SO 27.6. – SO 4.7.2021 Öffnungszeiten: MO – FR | jeweils 17:00 – 20:00 Uhr SA 14:00 - 20:00 Uhr | SO 14:00 - 18:00 Uhr | Galerie 1 1919, nach dem Irrsinn des Ersten ... [mehr]

    Eintritt FREI
    Zu den Details »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen