Aktuelles | Kabuff

Elena Artemenko⎮Oktober

 

Die Moskauer Künstlerin Elena Artemenko lebt als artist n residence in Freiburg anlässlich der Russischen Kulturtage 2019. Gezeigt wird eine Auswahl ihrer Videoarbeiten, die zwischen 2012 und 2019 entstanden sind. Nach dem Screening gibt Artemenko Einblick in ihre künstlerische Praxis.

Elena Artemenko ist 1988 in Krasnodar, Russland geboren. Sie absolvierte die Rodchenko Moscow School of Photography and Multimedia, Video and Media Art Abteilung (2013). Ihre Videoarbeiten wurden international prämiert. Unter anderem erhielt sie the Grand Prix of Transmission Video Art Festival, Karlsruhe – Warsaw – Kassel und The Best Russian Video, International Video Art Festival „Now&After“, Moscow 2016.

Am 16. November um 18 Uhr  wird Elena Artemenko ihre in Freiburg entstandenen Werke ebenfalls im KABUFF präsentieren.

 

 

VERANSTALTUNGEN

 

Screening Videoarbeiten und Talk ⎮ Dienstag 05.11.19 ⎮ 19 Uhr
Vernissage ⎮ Samstag 16.11.19 ⎮ 18 Uhr

 


KABUFF

in der Bildhauerhalle, E-WERK Freiburg

Eschholzstr. 77

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen