Aktuelles | Kabuff

Pedro Matias | (e)motional touching

November 2022

„Während meiner zweiten Arbeitsphase im KABUFF werde ich taktile Skulpturen entwickeln und meine im Mai 2022 bei diesem Aufenthalt begonnene Materialforschung zu Topographien von Korallenriffen und deren Abhängigkeiten fortsetzen. Während meines ersten Aufenthalts habe ich (Neu-)Kompositionen und Materialitäten erforscht und neue Assemblagen entwickelt, die versuchen, einen ungenauen, desorientierten und fraktalen Körper zu kartieren.

Zurzeit stelle ich zwei skulpturale Arbeiten fertig, die in der Ausstellung A longing for surrendering präsentiert werden, einer immersiven Multimedia-Installation, die das verkörperte ökologische Denken und die innere Beziehung zwischen menschlichen und übermenschlichen Ökosystemen in der Galerie für Gegenwartskunst im Rahmen der Regionale23 erforscht (November 2022 – Januar 2023). Für diese Ausstellung entwickle ich eine Installation, die der Besucher berühren, fühlen, fabulieren und spekulieren kann, im Dialog mit einer Klanglandschaft (entwickelt von Tatiana Rosa) und kreisenden Bewegtbildelementen: 3D-Animationen (von Paula Garcia Sans), mikroskopische Videos, Landschaftsaufnahmen und spekulatives Schreiben. Die Sehnsucht nach Hingabe übersetzt auf poetische Weise Naturphänomene und voneinander abhängige natürliche Ökosysteme in postnatürliche fiktionale und körperliche Landschaften in Bezug auf den ausgebeuteten und eingeschlossenen (mehr als) menschlichen „Arbeitskörper“.

Die im KABUFF entwickelten Werke sind das Ergebnis einer längeren und umfassenderen Recherche, die auf die aktuellen globalen Bedingungen reagiert, indem sie einen vitalen Raum der Regeneration und Intersektionalität zugunsten verletzlicher Umgebungen und weicher Wesen vorschlägt. Ausgehend von dem Gefühl der Vertreibung und ihrer Wirkung erinnert diese Forschung an nicht existierende Orte und Geschichten aus der Perspektive des Anderen.“

 

// EN

„During my second working period at KABUFF, I will be developing tactile sculptures, continuing my material research upon topographies of coral reefs and their intradependency, initiated in May 2022 at this residency. During my first stay, I explored (re)compositions, materialities and developed new assemblages, attempting to chart an inaccurate, disorientating and fractal body.

At the moment, I will be finalising two sculptural works to be presented at A longing for surrendering, an immersive multimedia installation that explores embodied ecological thought and the intra-relationality between human and more-than-human ecosystems at Galerie für Gegenwartskunst, part of Regionale23 (Nov 2022 – Jan 2023). For this exhibition I am developing an installation that the visitor can touch, feel, fabulate and speculate with, in dialogue with a soundscape (developed by Tatiana Rosa) and circling moving image elements: 3D animations (by Paula Garcia Sans), microscopic videos, landscape shots and speculative writing. A longing for surrendering translates, poetically, natural phenomena and interdependent natural ecosystems into postnatural fictional and bodily landscapes, in relation to the exploited and contained (more than) human ’working body’.

The works developed at KABUFF are outcomes of a longer and broader research that reacts to the current global conditions by proposing a vital space of regeneration and intersectionality, in favour of vulnerable environments and soft beings. Departing from the feeling of displacement and its agency, this research recalls non-existing places and histories, from the perspective of the Other.


Foto: Pedro Matias, Moving-image still, courtesy of the artist.


KABUFF

in der Bildhauerhalle, E-WERK Freiburg
Eschholzstr. 77

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen