• Galerie für Gegenwartskunst
  • Galerie 1; Galerie 2
Foto: Ika Huber / Flowers / 2016 H 110cm x B 100cm / acrylic, pigment on canvas

In a World of Endless Rainfall: Natur als Choreografie des Werdens

Mit Arbeiten von Ika Huber | Johannes Willi & Daniel Lara | Lucia Schmuck | Pauline v. Angerer | Sylvia Schedelbauer | Tino Sehgal

Sa 26.05. | 14:00 Uhr

Vernissage | Fr, 11. Mai 2018

19.00 Uhr Eröffnung & Begrüßung im Foyer
20.00 Uhr Performance Johannes Willi & Daniel Lara, Galerie 2

Überall auf dem Planeten werden Rekorde gebrochen: Stürme werden intensiver, Regenfälle stärker, Dürren länger und Orkane ziehen über Europa her. Die immer extremeren Wettervorgänge gelten als Zeichen menschlich verursachter Veränderung der Lebensbedingungen auf Erden.

Insbesondere französische Umweltphilosophen verlangen angesichts dieser selbstverschuldeten Gefährdung, einen Wandel unseres Denkens und Handelns. Der Mensch darf sich nicht länger als Krone der Schöpfung und Beherrscher der Natur verstehen, sondern muss endlich erkennen, dass er stets beiden Welten, der natürlichen und der kulturellen, angehört.

Eine Choreografie des Werdens muss ein Denken in starren Kategorien, Rangordnungen und Zweckmässigkeiten ablösen. Dinge, Tiere, Lebewesen sind allesamt instabile Assemblagen, die sich unablässig beeinflussen und gegenseitigen Respekt fordern.

Die Ausstellung In a World of Endless Rainfall stellt künstlerische Arbeiten vor, die sich mit dem Verhältnis von Mensch und Natur neu beschäftigen.
Sie hinterfragen die fürs abendländische Denken prägende Trennung dieser Bereiche und entwerfen erweiterte Beziehungsformen.

——————————————————-

Ausstellung | Sa, 12. Mai – So, 24. Juni 2018

>> Unser Kunstnachmittag: Führung durch die Ausstellung: Immer Sonntags 16 Uhr | Treffpunkt Galerie 1
Termine:
So, 13. Mai, 27. Mai, 3. Juni, 10. Juni & 24. Juni 2018

ÖFFNUNGSZEITEN GALERIE 1 & 2 Do & Fr 17 h – 20 h | Sa 14 h – 20 h | So 14 h – 18 h

Gefördert durch: Pro Helvetia, Kulturelles Basel-Stadt, Stiftung Landesbank Baden-Württemberg, Förderverein E-WERK


  • Galerie für Gegenwartskunst

Künstler laden Künstler ein

Galerie 1 | „Köln Silvesternacht“/ „Me Too“ | Galerie 2 | orten

Sa 21.04. | 14:00 Uhr

Galerie 1: „Köln Silvesternacht“ | „MeToo“ Thematisch Raumbezogene Installation in der Galerie 1 mit Arbeiten von Klaus Illi und Elisabeth ... [mehr]

  • Galerie für Gegenwartskunst

Workshop | Sentir es jugar

Mit Johannes Willi & Daniel Lara | Ausstellung In a World of Endless Rainfall

Sa 12.05. | 11:00 Uhr

Johannes Willi (Basel) & Daniel Lara (Mexico City) beschäftigen sich in der ortspezifischen Installation DJ Duft juegas con tus sentimientos mit ... [mehr]