Vorschau | Atelierhaus

SOMMERAKADEMIE IM E-WERK FREIBURG
4. – 9. SEPTEMBER 2017

Zeichnen, malen, modellieren, schnitzen, erkunden, erforschen, performen …

Die Idee der Sommerakademie:
Sinnlichkeit und Ästhetik sind Errungenschaften unserer Kultur, die unsere individuelle Lebensqualität enorm steigern können. Mit der Sommerakademie existiert im E-WERK Freiburg ein Sommerprojekt zur künstlerisch-kulturellen Bildung, das der verbreiteten „sinnlichen Unterernährung“ Paroli bietet.

Die Kurse dauern jeweils eine Woche und vermitteln in kleinen Gruppen grundlegende ästhetische Erfahrungen. Alle Dozenten sind langjährige und in der Kunstpädagogik erfahrene Künstler aus dem E-WERK Freiburg, mit reger Beteiligung an Ausstellungen und Projekten im In- und Ausland. In diesem Jahr findet die Sommerakademie vom 4. – 9. September 2017 in den Räumlichkeiten des E-WERK Freiburg statt.
Die Sommerakademie endet am 9. September um 17 Uhr mit einer Finissage.

Buchung und Info: Dr. Markus Meyrahn sommerakademie@ewerk-freiburg.de

Die Workshops:

Köpfe modellieren mit Ton | Mit Herta Seibt de Zinser

Bildhauerei in Holz | Mit Sundari Arlt

Kunst im öffentlichen Raum | Mit Brigitte Rost

Performance Art Workshop | Mit Juli Jaffrennou

Portrait- und Aktzeichnen | Mit Silvia Schmidt